Julia Kühn (geb. Machat)

Julia MachatIn Mannheim geboren und aufgewachsen, absolvierte sie nach dem Abitur ihre Ausbildung zur Pferdewirtin (Schwerpunkt Reiten) bei Pieter van der Raadt auf dem Martinushof in Zeutern. Schon vor ihrer Pferdewirtschaftsmeisterprüfung, die sie 2011 mit Auszeichnung ablegte (Stensbeck Plakette), erhielt sie das Goldene Reitabzeichen für Siege in Dressurprüfungen der Klasse S* und S**. Außerdem erritt sie auf den unterschiedlichsten Pferden unzählige Siege und Platzierungen in Reit- und Dressurpferdeprüfungen sowie Dressurprüfungen bis zur Klasse S. Mehrere Pferde und Ponys stellte sie erfolgreich auf Landes- und Bundeschampionaten vor. Im letzten Jahr konnte sie einen vielbeachteten Erfolg mit dem Sieg im Landeschampionat in Tübingen auf Diddle Dee K (Zü. Sibyll Mayer-Kuderer) erzielen. Die spätere Jahressiegerstute Soulola Lou von San Amour (Zü. Bernhard Schumm, Crailsheim) geleitete sie von hohen Platzierungen in Reitpferdeprüfungen u.a. beim Landeschampionat bis hin zur erfolgreichen Stutenleistungsprüfung (beste 3-jährige Stute). Zusammen mit Nikolaus Kühn gründete sie im Mai 2013 die Firma Equi-nia GbR und ist nun freiberuflich auf der Anlage von Heinrich Hack in Dossenheim tätig.